‼️ 79 Seiten: Liste des diesjährigen WEF-Treffens in Davos

👉 Deutschland schickt fast hundert Vertreter aus Politik, Medien, Pharma, Industrie.

Wer jetzt noch glaubt, dass unter dem WEF-Dach von Klaus Schwab keine Entscheidungen globalen Charakters getroffen werden, dem ist nicht mehr zu helfen …

Alleine aus Deutschland sind mindestens 94 Vertreter dabei. Neben Kanzler Scholz und Superminister Habeck finden sich etliche Vertreter aus den „Hofberichterstattungs-Medien“, wie ZEIT, Süddeutsche Zeitung, FAZ, Spiegel, N-TV, ZDF, Deutsche Welle, Burda, Bertelsmann, Holtzbrink, DPA, usw.

Nicht nur hochrangige Politiker werden in Davos ihre künftige Ausrichtung absprechen, sondern auch die Chefs globaler Konzerne werden mit ihnen über die geplante digitale Identität der Menschheit im Rahmen der Künstlichen Intelligenz verhandeln.

Auch einflussreiche Chefs von Geheimdiensten, Militärbündnissen und Rüstungsindustrie werden mitreden …

Wie viele Namen NICHT veröffentlicht werden, wissen wir nicht …


Zwecks Fortführung der Artikel
bitte jeden Bericht bewerten

 

2 Gedanken zu “‼️ 79 Seiten: Liste des diesjährigen WEF-Treffens in Davos

  1. Besonders bezeichnend ist die Teilnahme von den Chefs der Sicherheitsagenturen und Geheimdienste. Die US Delegation wird vom FBI-Boss angefuehrt. Was zum Teufel hat der auf einem Wirtschaftsforum verloren – rhetorische Frage – LOL. Diese Drecksaecke wollen nichts mehr vertuschen: …“Wir werden Euch vernichten, versklaven und Ihr koennt nichts dagegen tun, weil die Sicherheitsdienste uns unterstuetzen…“ Hier auch klar:
    https://huaxinghui.wordpress.com/2023/01/06/schone-neue-welt-was-bleibt-von-uns-noch-ubrig/

     
  2. Die Informationen, die nun scheinbar fliessen, sind nicht besser, als diese
    vor mindestens 2 Jahren sein sollten. also behalte ich mir zumindestens angemessene Skepsis vor. Informationen fliessen wie sprudelndes Wasser. Also warten wir ab, was auf dieser Erde künftig geschieht und die Informationen sind in einer nicht zu verkennenden Vielfalt vorhanden. Wenn postitive Geschehnisse konkret
    anstehen und auch laufen, werden auch wir sicher darüber erfahren.

    Zweckoptimismus ist als noch nicht angezeigt, andererseits erleichtert jede Meldung
    positiven Charakters, was dieses unüberschaubare satanische System angeht.
    Doch bleiben wir voller Hoffnung , weil es wichtig ist auch positiv zu sein, denn genau
    das schwächt die Mächte der Dunkelheit. Wichtig bleibt, zu erkennen, daß diese
    Scheinpolitiker eigentlich auch nur Spielbälle des Systems sind.

    Nun haben wir bislang durchgehalten und deshalb weiter so. Lichtvolle Ansätze
    nehmen wir ausnahmslos gern zur Kenntnis.- Shalom…, denn es kann nur besser
    werden. Bleiben wir wachsam…

    Übrigens ist wohl inzwischen unbeschreibliches Leid geschehen und wird leider
    in den kommenden Jahren spektakulär bleiben. Dennoch dürfen wir weiterhin
    glauben und hoffen.

     

Kommentar verfassen