VL: AN UND ÜBER AUSLÄNDER

harte, aber klare und deutliche Worte: kämpfen oder zu Würmern degradieren…



Zwecks Fortführung der Artikel
bitte jeden Bericht bewerten

 

3 Gedanken zu “VL: AN UND ÜBER AUSLÄNDER


  1. Die BILD-Zeitung und ihre Journalisten
    bekommen doch nur deswegen Angst,
    weil sie jüdisch sind (SPRINGER-Verlag,
    Friede Springer; Kaffeekränzchen-Freundin
    von Merkel).
    Die Juden haben Deutschland politisch
    kaputtgemacht, z.B. durch Zerstörung
    der NPD.
    Was dabei aber herauskam und die Juden
    nicht bedacht haben ist, dass sie jetzt nicht
    durch die NPD (Nationale Partei Deutschlands)
    bekämpft werden, sondern durch die MPD
    (Muslimische Partei Deutschlands).
    Das ist für die Juden tödlich. Weil während
    die NPD nur aus jüdischen gesteuerten
    Verfassungsschützern besteht, mit einer
    Handvoll echter Rechter dazwischen – also
    ein Atrappenverein, ein potemkinsches Dorf – ,
    besteht die MPD aus schätzungsweise
    40 Millionen Muslimen.
    Von 50 Millionen Ausländern – auch wenn
    mit deutschem Pass oder hier geboren –
    dürften 40 Millionen davon Muslime sein.
    Und selbst wenn es nur
    35 oder 30 Millionen Muslime sind, ist das
    immer noch MEHR ALS GENUG, dass die
    mit einer gewissen ethnischen Minderheit
    abrechnen können und werden. Und dafür,
    dass der Rabbatz losgeht, genügt ein
    nur geringer Anlass („Nutella“ nicht auf
    dem Frühstückstisch, Asylheim angezündet).
    Ich sage voraus, dass wenn in Deutschland
    ein BLACKOUT oder noch schlimmer ein
    BROWNOUT kommt – also wenn ein gewisser
    blöd grinsender Wahnsinniger Deutschland
    sogar noch EXTRA den Strom abschaltet – ,
    DANN KOMMT EIN BÜRGERKRIEG!
    Dann scheppert es in Deutschland, wie es
    seit dem 2. Weltkrieg nicht gescheppert hat!
    Ich verstehe, dass der Volkslehrer sich
    aufregt, aber er peilt die Lage gar nicht.
    Die Politiker haben nämlich recht!
    Die Muslime sind „Facharbeiter“!
    Der Volkslehrer ist von Deutschfeinden so
    gehirngewaschen, dass er ständig betonen
    muss, er sei „kein Ausländerfeind“!
    Ich bin auch kein Ausländerfeind, aber ich
    sage das nicht, um irgend einer Ethnie in
    das Arschloch zu kriechen, sondern weil
    es stimmt. Ich bin sogar Ausländerfreund,
    und wenn man nochmal 40 Millionen Muslime
    reinholt, dann ist das gut! „Deutschland wird sich
    ändern! Und zwar drastisch! Und ich freue
    mich darauf!“ Und wenn sogar Söder seine
    ganze politische „Karriere“ nichts anderes
    gemacht hat, als die Grünen nachzuahmen –
    inzwischen ist er zum Ober-Windrad-Aufsteller
    mutiert – kann MultiKulti nicht so falsch sein.
    Leider ist auch ihm ein kleiner Fehler
    unterlaufen: seine von ihm gesponserten
    Windräder drehen sich alle nach rechts!
    Und das, obwohl uns doch Söder und die
    CSU nicht nur den „Kampf gegen rechts“
    versprochen haben, sondern sogar dass
    dieser Kampf „verstärkt“ werden muss!
    Ich schlage daher von dieser Stelle aus vor,
    dass alle Windräder auf linksdrehend umgebaut
    werden! Davon abgesehen müssen natürlich
    noch ca. 1 Million Windräder aufgestellt werden!
    Beweis: sehen Sie aus dem Fenster! weht Wind?
    NEIN! Es weht schon 3 bis 4 Wochen kein Wind.
    Wind weht nach offiziellen Angaben sowie nur
    15 Prozent der Zeit. Das ist natürlich noch stark
    beschönigt, real weht der Wind nur selten.
    „Macht awa nix“ – politische Bildung aus der
    „Sendung mit der Maus“ – , denn wie die intelligente
    Politik erkannt hat, brauchen wir nur ab und zu
    Strom. Auch ist verwunderlich, warum Söder
    und die CSU noch nicht die bayerischen(!)
    „Nazi“-Wasserkraftwerke, die „braunen
    Hitlerstrom“ liefern, längst abgeschaltet haben!
    Z.B. die Wasserkraftwerke – um nur einige zu
    nennen – Töging am Inn und Jettenbach am Inn,
    die während der Nazizeit von Nazis gebaut wurden.
    Also klarer Fall von „Nazi“-Strom!
    Söder ist dabei, jetzt auf dem Feld der Windkraft
    ein ähnliches Desaster anzurichten, wie zuvor
    auf dem Feld der Covid-Impfung, Maskenzwangs,
    Abstandsgebote und Lockdowns.
    Ist Ihnen übrigens schon mal aufgefallen, dass
    die CSU die einzige Partei ist, die es wie einen
    provinziellen Karnickelzüchterverein
    NUR IN BAYERN GIBT!
    ALSO NUR IN 1 VON 16 BUNDESLÄNDERN!
    Angesichts dieser untergeordneten Stellung
    der CSU ist es lächerlich, dass die CSU ständig
    den Bundeskanzler stellen will.
    Die heutige Schrott-Ampel ist übrigens
    überhaupt nur deswegen hingekommen, weil
    die bundesdeutsche Bevölkerung die Schnauze
    gestrichen voll hatte von Söders Corona-Terror
    (und dem der CDU/CSU) und daher „die anderen“
    wählte!

     

  2. Zitat:

    „Die heutige Schrott-Ampel ist übrigens
    überhaupt nur deswegen hingekommen, weil
    die bundesdeutsche Bevölkerung die Schnauze
    gestrichen voll hatte von Söders Corona-Terror
    (und dem der CDU/CSU) und daher „die anderen“
    wählte!“

    Ich will gar nicht wissen, was wir für einen
    CORONA-TERROR bekommen hätten, wenn
    Söder Bundeskanzler geworden wäre! Also
    derjenige, der in Deutschland den CORONA-TERROR
    einführte! Zuerst führte Söder als Ministerpräsident
    in Bayern den CORONA-TERROR ein, dann nötigte
    er seine Ministerpräsidenten-Kollegen auf der
    Ministerpräsidenten-Konferenz der Länder, es ihm
    gleichzutun, und erst dann sprang Merkel, die wusste,
    dass ihr Stern am Sinken war, auf den
    SÖDER-CORONA-TERROR-ZUG auf!
    Mit Söder hätten wir australische bzw. kanadische
    Verhältnisse bekommen. Gottseidank war kana da,
    der Söder wählte! Söder wurde nicht Kanzlerkandidat,
    sondern Laschet, und der war leicht zu verhindern,
    indem er den Auftrag bekam, wie ein Präsident vom
    Karnevalsverein (er sieht auch so aus) bei der
    Büttenrede die Opfer im Ahrtal
    mal so richtig auszulachen!
    Die Schwarzen (CDU/CSU) waren sich sicher, die
    Bundestagswahl zu gewinnen, aber nach diesem(!)
    CORONA-TERROR und AUSLACHEREI DER
    OPFER IM AHRTAL, beantwortete der Wähler die
    Frage, „wolle mer ihn reinlasse?“ – ins
    Bundeskanzleramt nämlich – mit einem klaren „NEIN!“
    Aber Laschet ist natürlich nicht nur das Opfer seiner
    eigenen Lustigkeit, sondern auch von Söders
    CORONA-TERROR!
    Wo bleibt eigentlich die Aufarbeitung dieses
    VERBRECHENS, dieses GRÖSSTEN VERBRECHENS
    DER WELT?!!! Sonst, wenn´s um Falschparken oder
    Geschwindigkeitsüberschreitung geht, da geht´s aber
    ganz genau in diesem „Staat“ (oder was das noch sein
    soll; eine staatliche Impf-Mafia?), aber GENOZID und
    VÖLKERMORD scheint hier niemanden zu interessieren.

     

Kommentar verfassen