Theodor Fontane: John Maynard

Patriot Theodor Fontane wollte damit Heldentum und Gemeinschaftsdenken ein Denkmal setzen

Liebe Landsleute,

der norddeutsche Dichter Theodor Fontane hat einige Klassiker hinterlassen, die auch heute noch gelesen werden. Einer davon, John Maynard, wurde von der Tochter einer befreundeten Familie sehr schön bildlich dargestellt.

Ich wünsche Euch viel Freude damit, hat doch der Patriot Theodor Fontane damit Heldentum und Gemeinschaftsdenken ein Denkmal setzen wollen. Werte, die in dieser „Ampel“-Zeit verunglimpft und verächtlich gemacht werden.

Möge die Aussage dieses Gedichtes und Kurzfilms verstanden und aufgenommen werden.


Zwecks Fortführung der Artikel
bitte jeden Bericht bewerten

 

Kommentar verfassen