Geschichte, von den Anglikanern festgelegt, seit 120 Jahren, so falsch das es der Wahrheit übel wird..

Vertuscht, verfälscht, dämonisiert…wie nahezu alles was von den Anglikanern speziell nach dem Zweiten WK unter Androhungen festgelegt wurden.


Verschwiegen und tabuisiert wird, dass Hitler noch im Mai 1939 die Produktion
von Bomben ablehnte. Und das vier Monate vor dem Polenfeldzug. Wie passt das
zu einem kriegslüsternen Führer, der bereits 1933 einen Weltkrieg wollte?

Schon vor dem Ersten WK wurden Lügen über das Deutsche Reich, dem Kaiserreich, globalweit verbreitet. Auf das Gröbste und Beleidigenste. Ohne das es auch nur den Funken an Richtigkeit hatte.

Der einzige Grund: die Deutschen waren einfach besser!. Erfolgreichere Wirtschaft, keine Bankschulden, kein erdrückendes Zinssystem, die besten Wissenschaftler, besten Schulen, besten Erfindungen, meisten Nobelpreis-Träger. meisten Patente auf vieles womit sich heute andere rühmen. Wie zum Bsp.die Raumfahrt, Raketen-Technologie, Telefon, Mikrogeräte und weiteres, was heute kaum noch jemand glauben würde, so wurden sie entdeutscht….

Hier nun wieder ein, wenn auch nur kleiner Hinweis, auf die komplette Umdrehung von Richtig nach Falsch….die Verdrehung der Geschichte. Dazu gehört, das auch Polen und England die Schuld, am gewollten Krieg trugen..


Zwecks Fortführung der Artikel
bitte jeden Bericht bewerten

 

Ein Gedanke zu “Geschichte, von den Anglikanern festgelegt, seit 120 Jahren, so falsch das es der Wahrheit übel wird..


  1. Das gilt sinngemäss auch für die anderen
    Waffengattungen, wie z.B. die Marine. Die
    deutsche Aufrüstung begann im wesentlichen
    erst mit dem Beginn des Zweiten Weltkrieges.
    Überhaupt belief sich die waffentechnische
    Überlegenheit des Auslands bei Kriegsbeginn
    auf solch extreme Zahlenverhältnisse,
    dass man sich fragen muss, warum das
    Ausland Deutschland nicht in einem
    sozusagen „umgekehrten Blitzkrieg“ in
    Nullkommanichts besiegt hat.
    Die Märchenerzählerei des Auslands hat solche
    Dimensionen – England beschäftigte z.B.
    Propaganda- und Lügen-Organisationen, die
    unablässig nur Lügen gegen Deutschland
    erfanden z.B. unter Leitung von Sefton Delmer –
    erreicht, dass die Aufarbeitung dieser Lügen
    für eine einzelne Privatperson selbst vor 20 Jahren
    – als noch nicht alles Relevante im Internet
    weggelöscht war – , selbst bei intensiver
    Internet-Recherche eine Angelegenheit von
    Jahren war. Heutzutage, nach den Löschorgien
    des kriminellen Polit-Mainstreams im Internet,
    sind die Informationsmöglichkeiten auf einen
    verschwindenden Bruchteil geschrumpft und
    erfordert es vom Einzelnen schon ein besonderes
    Engagement, wenn er „lügenfrei“ und „nicht
    historisch gehirngewaschen“ sein will.

     

Kommentar verfassen