Sozial-Tourismus: Die Deutschen werden systematisch ausgetauscht ⚠️👤👤👤☠🤬

In Deutschland leben gegenwärtig 2,9 Millionen Nicht-Europäer mehr, als vor acht Jahren. Diese Zahl veröffentlichte das Statistische Bundesamt am Dienstag.

Die Asylflut von 2015 wiederholt sich — und lässt die Verarmungs-Dystopie des Great Reset zur Realität werden.

Und das ist nur die Spitze des Eisbergs. Viele der von den Systemmedien irreführend als „Flüchtlinge“ bezeichneten Einwanderer werden vom deutschen Sozialsystem angelockt.

Mit der nun beschlossenen Einführung des Bürgergeldes könne dieser Anreiz sogar noch steigen.

Dieses Thema diskutierte Martin Müller-Mertens in „Berlin Mitte AUF1“ mit Rene Springer, dem sozialpolitischen Sprecher der AfD im Bundestag.


Artikel-Informations-Wert
Bitte den Artikel bewerten

 

2 Gedanken zu “Sozial-Tourismus: Die Deutschen werden systematisch ausgetauscht ⚠️👤👤👤☠🤬


  1. „Und das ist gut so!“
    Die neuen Mitbürger wählen als
    knallharte Muslime natürlich nicht
    mehr diesen ETHNIEN-DRECK, aus
    dem die gegenwärtige „deutsche“
    Politik besteht, bzw. es gibt gleich
    einen richtigen BÜRGERKRIEG!
    Wobei den Polit-Idioten schon an
    dieser Stelle verklickert werden kann,
    dass es den Muslimen herzlich egal
    ist, ob es sich um einen BLACKOUT
    handelt, oder um einen BROWNOUT,
    sogenannte „kontrollierte Abschaltungen“!
    Das Ergebnis ist jedesmal das selbe!!!
    Und während sich vielleicht noch ein
    paar blöde Tschutten-Wähler von ihrem
    Tschutten-Fernseher BLÖDE QUATSCHEN
    LASSEN, wird das mit den knallharten
    Muslimen und Angehörigen anderer
    Ethnien wie Afghanen, Nigerianer usw.
    sicher nicht der Fall sein und die werden
    REAGIEREN!
    Gleiches gilt, wenn „deutsche“ Deppsau-Politik
    den Deutschen und Neu-Deutschen das Essen
    abdrehen will!

     

  2. Wer meine Ausführungen zu den Neu-Deutschen
    und BÜRGERKRIEG für übertrieben hält, sei
    daran erinnert, dass schon eine ganze Turnhalle
    (Asylantenheim) restlos abgefackelt wurde, weil
    1 – in Worten: ein – Asylant zum Frühstück sein
    „Nutella“ nicht bekam!
    Was wird erst sein, wenn in ganz, oder von mir aus
    auch nur halb Deutschland, wegen BLACKOUT
    oder BROWNOUT nichts, aber auch gar nichts mehr
    geht?!

     

Kommentar verfassen