Operation Sunrise: Das dürfte allerdings erst der Anfang sein … Hat natürlich nix mit nix zu tun, Herr Schwab, oder?

Kunden entsetzt: Rewe schließt für immer erste Filiale Operation Sunrise

Die Meldung ging um wie ein Lauffeuer und hat nichts als entsetzte und schockierte Kunden hinterlassen. Viele haben Angst, denn wenn Rewe nun die erste Filiale für immer schließt, dann könnte das auch andere Märkte treffen.

Schon zum Ende des Jahres will der Supermarkt-Konzern die Filiale schließen.(…)

Für die Kunden kommt die Entscheidung, dass der Markt für immer geschlossen wird, sehr spontan. Daher stieß dieses Vorgehen auch auf wenig Verständnis unter den Kunden und Anwohnern.

Der Markt im Bochumer Raum wird dennoch für immer seine Türen schließen. Laut den Plänen des Unternehmens soll die Theke sogar schon zum 3. Dezember geschlossen werden. Damit wäre sie sogar frühzeitiger als die Filiale zu.“

#

Lieferengpässe jetzt auch bei IKEA – beliebtes Produkt betroffen

„Zahlreiche Kunden benötigen jetzt viel Geduld, wenn es darum geht, Möbel zu kaufen. Denn derzeit hat das schwedische Möbelhaus mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen. Diese wirken sich auch auf bestellte Waren aus.

Ausgerechnet jetzt, wo das Weihnachtsgeschäft bei Ikea volle Fahrt aufnimmt, sind bestimmte Waren nicht vorrätig. Das ist sowohl für das Unternehmen als auch für die Kunden sehr unangenehm.

Dieses Produkt fehlt

Ganz gleich, wo in Deutschland man einkaufen will, dieses eine Möbelstück, das so begehrt ist, fehlt in den Filialen. Das Billy-Regal hat momentan Nachschub-Probleme. Fast überall ist das Regal mittlerweile vergriffen.

Wann es wieder nachgeliefert wird, kann das Unternehmen momentan nicht verbindlich zusagen. Die Wartezeiten können sich aber um Wochen ausweiten, wie Kunden und auch Verkäufer selbst berichten.“


Wussten Sie, dass Ex-Papst Benedikt vom Internationalen Tribunal für die Aufklärung der Verbrechen von Kirche und Staat (ITCCS) wegen rituellen Kindesmordes angezeigt wurde? Oder dass Fluorid bereits vor 75 Jahren eingesetzt wurde, damit die Menschen stumpfsinnig wurden und nicht auf die Idee kamen, zu rebellieren? Es ist ein unvorstellbar großes Netzwerk, das wie ein Schimmelpilz die gesamte Bevölkerung und alle Lebensbereiche überwuchert. Wer sind die Drahtzieher? Die Autorin hat akribisch recherchiert und deckt Zustände auf, die uns „die Haare zu Berge stehen lassen“.

Artikel-Informations-Wert
Bitte den Artikel bewerten

 

Kommentar verfassen