österreichischer Psychiaters Ralph Bonelli – über die Beobachtung des allgemeinen Sterbens um ihn herum

in einer nie dagewesenen Zahl und Ursache…vor 2020 gab es so etwas in dieser Häufigkeit nicht…wo liegt dann der Unterschied? Kann es denn wirklich an der mRNA-Spritzung liegen, wie viele SPEZIALSITEN beteuern? Wohl dem der nicht gespritzt ist…

im obigen Welt-Bild zeigt sich wo die hohen Sterberaten liegen…nicht in Afrika!!!

Berührende Erklärung des österreichischen Psychiaters Ralph Bonelli – über die Beobachtung des allgemeinen Sterbens um ihn herum …

Ihr heutiger Beitrag mit dem Titel „Plötzlich und unerwartet“, hat mich sehr beschäftigt. Mein herzliches Beileid für Sie!

Ich möchte Ihnen auf diesem Weg ein paar Zeilen schreiben:

Mitte August habe ich plötzlich und unerwartet meinen 40-Jährigen Bruder verloren. Er verstarb aufgrund eines Aortarisses. Auch er war geimpft! Ob es da einen Zusammenhang gibt, lässt sich nun natürlich nicht mehr klären. Auch innerhalb der Familie wurde dies nicht angesprochen, meinem Empfinden nach nicht einmal in Erwägung gezogen. Wir – mein Mann, Kinder und ich – als einzige Ungeimpfte der Familie, schwiegen ebenso.

Im April verstarb plötzlich und unerwartet ein Bekannter von mir: 48 Jahre, sportlich und gesund, dreifacher Familienvater. Ursache: Aneurysma. Für ihn war die Impfung sehr wichtig: Sogar in den sozialen Netzwerken ließ er alle öffentlich wissen, wann er den letzten Stich erhalten hatte und belegte dies mit entsprechenden Profilbildern. Auch hier ein Schweigen, keine weiteren Fragen.

In meiner Ortschaft verstarben im Sommer gleich zwei junge Männer – beide Anfang 40 – und nach meinem Wissen geimpft-plötzlich und unerwartet: Aortariss.

Der Kollege von meinem Mann trauerte im Sommer um den Bruder, der ebenfalls plötzlich und unerwartet an einer Hirnblutung verstarb – ebenfalls geimpft-.

Meine Schwiegermutter – ebenso ungeimpft wie wir – verfolgt leider traurigerweise, wie ihre ehem. Schulfreunde (Altersgruppe Mitte 70) gehäuft plötzlich und unerwartet versterben (innere Blutungen) oder urplötzlich ein aggressiver Tumor festgestellt wird und jene rasch versterben…alle nach unserem Kenntnisstand geimpft!

Meine Freundin ist Krankenschwester in einem Landesklinikum. Sie berichtet immer wieder von den massiv ansteigenden Krebsdiagnosen, plötzlichem Versterben auch junger Leute (v.a. Männer) – auch gilt: geimpft! sowie, dass ihre geimpfte Kollegenschaft (aller Berufsgruppen) sehr oft krankheitsbedingt ausfallen.

Ich könnte die Aufzählungen fortsetzen, doch ich denke, Sie haben eine leise Ahnung, was ich beobachten kann. Und ich glaube Sie haben recht: Wir dürfen mutig sein und hinschauen, statt zu verdrängen!

Herzlichen Dank für Ihren unermüdlichen Einsatz!

Freundliche Grüße
Frau D.E.

eine wohl deutlich erkennbare Diagnose die die Bevölkerungs-Reduzierung bestätigt. Kaum noch zu erwähnen, dass es allesamt nur Weiße und Deutsche waren! Kein Schwarzer! Dazu kommt, dass es überwiegend Männer sind. Hier wird es wohl den Hintergrund haben, dass die drastisch hohe Zahl an Schwarzen-Männern in unserem Land sich dann an dem Überschuss von weißen Frauen bedienen können…nein, nicht mit Gewalt, sondern um sie zu ehelichen und damit die gewünschten braunen Mischlinge zu mehren…ganz nach Wunsch der Globalisten!

Auffällig ist auch, dass viele Betriebe und öffentliche Einrichtungen (SChulen) über drastische Fehlquotwn klagen. Überall werden Kräfte gesucht und nicht nur Fachkräfte!

Auch das ist ganz im Sinne der Globalisten, die die Weißen verdrängen wollen, um deren Arbeitsplätze mit Schwarzen und Braunen zu decken…auch hier gelten die Spritzungen als Vorbereiter. Es wurden unterschiedliche Sorten verabreicht, für jeden Bereich ausgesucht: Unfruchtbarkeit, Erhöhung der Sterberaten, Schwächung des Immunsystems für Krebs) und häufige Erkrankungen der verschiedensten Art…..perfekt geplant und organisiert…und nicht vergessen: gespritzt wurden fast nur Weiße…..!



Kleiner WM Witz


„Sepp Maier, sie hätten mit Ihrer Mannschaft das Spiel gegen Japan bestimmt gewonnen?“ „Ja, ich denke 1zu 0“ Wie nur 1 zu 0? „Naja, wir sind doch alle schon über 70“


Wussten Sie, dass Ex-Papst Benedikt vom Internationalen Tribunal für die Aufklärung der Verbrechen von Kirche und Staat (ITCCS) wegen rituellen Kindesmordes angezeigt wurde? Oder dass Fluorid bereits vor 75 Jahren eingesetzt wurde, damit die Menschen stumpfsinnig wurden und nicht auf die Idee kamen, zu rebellieren? Es ist ein unvorstellbar großes Netzwerk, das wie ein Schimmelpilz die gesamte Bevölkerung und alle Lebensbereiche überwuchert. Wer sind die Drahtzieher? Die Autorin hat akribisch recherchiert und deckt Zustände auf, die uns „die Haare zu Berge stehen lassen“.

Wichtig zwecks Fortführung: Bitte die Artikel bewerten

 

3 Gedanken zu “österreichischer Psychiaters Ralph Bonelli – über die Beobachtung des allgemeinen Sterbens um ihn herum


  1. Hallo alphachamber, wieviel Geld bekommen
    Sie von der Elite, dass sie den Leuten
    einreden wollen, dass es „bis 2030 den
    globalen Impfzwang“ gibt? Wieso arbeiten
    Sie für Politverbrecher?
    Wer nicht der weltweiten SATANEI zuarbeiten
    will, sehe lieber auf stewpeters.com
    den Gratis-Film „DIED SUDDENLY“ an.

     

Kommentar verfassen