Twitter und die linken Schnüffler

sie werden bezahlt für ihre Internet-Spionage

seit Twitter neue Regeln hat, lassen sie sich nicht mehr nach antideutschen Richtlinien beeinflussen.

So habe ich seit einiger Zeit wieder ein Twitter-Konto eröffnet, nachdem in früheren Zeiten gleich zwei solcher Konten gesperrt wurden.

Doch es geht mir darum festzustellen, wo überall die antideutsche linke Ideologie ihre abgerichteten Denunzianten hat.

Prinzipiell nichts Neues, doch immer gut daran erinnert zu werden, wie das böse Gegenüber arbeitet.

Schade nur das wir selber mit unseren Steuergeldern diese ehrenwerten Wesen bezahlen.

So eine Meldung von Twitter heute:

Twitter is required by German law to provide notice to users who are reported by people from Germany via the Network Enforcement Act reporting flow.
 
We have received a complaint regarding your account, @rataroek, for the following content:
 
Tweet ID: 1592213001385435137
Tweet Text: Migranten, Invasoren…wie auch immer: Skandalös: Schweizer Schulmädchen sind Freiwild. Gewalt- und Migrationsdebakel an Schweizer Schulen. [url]
 
We have investigated the reported content and have found that it is not subject to removal under the Twitter Rules (https://support.twitter.com/articles/18311) or German law.

Twitter ist nach deutschem Recht verpflichtet, Nutzer zu benachrichtigen, die von Personen aus Deutschland über den Meldeweg des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes gemeldet werden.

Wir haben eine Beschwerde über Ihr Konto, @rataroek, wegen des folgenden Inhalts erhalten:

Tweet ID: 1592213001385435137
Tweet Text: Migranten, Invasoren…wie auch immer: Skandalös: Schweizer Schulmädchen sind Freiwild. Gewalt- und Migrationsdebakel an Schweizer Schulen. [url]

Wir haben den gemeldeten Inhalt untersucht und festgestellt, dass er weder nach den Twitter-Regeln (https://support.twitter.com/articles/18311) noch nach deutschem Recht zu entfernen ist.

doch für dressierte nach Androiden-Art funktionierende Nasenbären reicht bereits der Ausdruck „Migranten“....

Irgendwie bin ich der Meinung das unsere Gelder für sinnvollere Projekte genutzt werden sollten, z.B. für den Tierschutz…

ich meine, besser einem armen Esel helfen als linksextreme geistige Trümmerhaufen…oder?


TELEGRAM https://t.me/Wiggerl_DL

Wichtig zwecks Fortführung: Bitte die Artikel bewerten

 

Kommentar verfassen