kriminelle Klimaaktivisten blockieren Straßen in Berlin – Rettungskräfte müssen über Gehweg ausweichen

Bei einer Straßenblockade durch Klimaaktivisten der Gruppe „Letzte Generation“ ist am Freitag in Berlin ein Rettungswagen auf dem Weg zu einem Einsatz behindert worden. Das Fahrzeug musste über den Gehweg ausweichen, um einem Stau zu entgehen.

Auf dem Weg zu einem Rettungseinsatz in Berlin ist am Freitagmorgen ein Stroke-Einsatz-Mobil (Stemo) der Berliner Feuerwehr, ein Spezialwagen für Schlaganfälle, behindert worden. Grund dafür war ein Stau, der durch eine Blockadeaktion von Klimaaktivisten der Gruppierung „Letzte Generation“ im Stadtteil Friedrichshain ausgelöst wurde. Die Polizei musste die Blockade auflösen. Verschiedene Medien hatten darüber berichtet.

Aufgrund der blockierten Fahrtwege hatte das Einsatzfahrzeug auf den Geh- und Grünstreifen neben der Fahrbahn ausweichen müssen, um die Blockade zu umfahren. Nach rund 250 Metern konnte das Stemo dann seine Fahrt auf der Straße fortsetzen.

Im Gespräch mit dem „Tagesspiegel“ bezog Benjamin Jendro, Sprecher der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Stellung zu der Behinderung des Rettungseinsatzes:

„Es ist unglaublich, wie grob fahrlässig die Klebenden mit der Gesundheit anderer Menschen umgehen. Bei Schlaganfällen zählt wirklich jede Sekunde und dank der Stemos können lebenswichtige Maßnahmen ohne Zeitverlust eingeleitet werden.“

„Wer mutwillig Staus verursache und gar nicht gewährleisten könne, dass die Bildung von Rettungsgassen möglich sei, spiele mit Menschenleben“, so Jendro weiter.

Darüber hinaus sei es nicht ungefährlich, mit einem Zwölftonner auf den Gehweg „fahren zu müssen, um durchzukommen“.

Berlin: Klima-Aktivisten blockieren Straßen – Rettungskräfte müssen über Gehweg ausweichen (rnd.de)


TELEGRAM https://t.me/Wiggerl_DL

Wichtig zwecks Fortführung: Bitte die Artikel bewerten

 

Ein Gedanke zu “kriminelle Klimaaktivisten blockieren Straßen in Berlin – Rettungskräfte müssen über Gehweg ausweichen

  1. Es ist bereits abzusehen, daß diese irren, wirren Klimaclowne/innen , die sich Aktivisten nennen, eine radikal neue Denkfähigkeit zu vermitteln ist. Denn diese
    sind in einer nicht mehr zu verantwortenden Stupidität einzig nur noch für
    dieses ausklingende Abschaffsystem der Kabalen und derer Betonpsychopathen
    hilfreich, aber wie… Doch es zeigt sich inzwischen ein völlig anderes Bild und wir dürfen uns von einem im, Background quasi rund um die Uhr agierenden interessenverbundenen Zionistenclan nicht mehr verarschen lassen. Die wissen es seit Langem, daß das Spiel endgültig AUS ist , explizit AUS, Basta. Das Spiel einer NWO ist voll kolaboriert!!!!!!=666NWO OUT. Das gilt International und die Spatzen peifen es schon sprichwörtlich von den Dächern der gesamten Nationen dieser Erde. Glaubt Ihr`s immer noch nicht.

    Aus dem heutgen WB des Benjamin Fulford gegenwärtig Japan:
    Zu diesem Zeitpunkt wurde das KM-Regelnetz auf Kanada, die USA, die Ukraine und die Schweiz reduziert. [Na klar KM steht immer = Khasarian Mafia]
    Auch das wird nicht lange dauern, weil die von der KM besetzten USA sowohl politisch als auch wirtschaftlich zusammenbrechen. Die Tatsache, dass sie sagen, dass sie bis Dezember oder darüber hinaus nicht herausfinden können, wer die Zwischenwahlen vom 8. November[??????] gewonnen hat, veranschaulicht die politische Lähmung. Deshalb  „sind die Wahlbeamten von Arizona darauf vorbereitet, Thanksgiving und möglicherweise auch Weihnachten zu überstehen“.

    Am wichtigsten ist, dass Deutschland und die EU mit den von der KM kontrollierten USA g e b r o c h e n haben und einen Deal mit Russland [Ach DuScheisse]
    abgeschlossen haben. Das bestätigte jetzt der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu, der seine Truppen auf die russische Seite des Dnjepr beorderte.
    https://tass.com/politics/1534437. Zitat Ende!!

    Andererseits müssen wir wachsam und bewusst bleiben, denn die Khasarian Mafia
    arbeitet mit unerahnbaren miesen Tricks. Denn die haben absolut alles zu verlieren.
    Vor allem aber diese [ einst so wunderbar geschaffene Erde des Schöpfers mit
    unermesslichem Reichtum an Schätzen]
    Zu Allerletzt möchte ich noch eine eine mutige Dame dieses Landes erinnern, mit
    unvorstellbarem Reichtum an Erkenntnis gegen das perverse merkelregime mit
    allen Verbrechen die dazugehören. Erinnern wir uns von Herzen dieser unbeschreiblich mutigen und hochintelligenten Dame dieser Nation von Psychopathen : “ Antje Sophie Lachenmaier“ wir dürfen sie niemals vergessen, wie auch Dr. Andreas Noack und viele andere nicht. Das soll und muß ein Begehren unserer Aller Herzen sein. Dafür von Herzen Allen unserem HERZENSDANK…
    Shalom in einem Frieden von Wahrheit und Licht…

    Vaya con D I O S

     

Kommentar verfassen