Krieg gegen Deutschland – und wo bleibt der Widerstand?

Widerstand nur in den 30er- und 40er-Jahren…danach Zersetzung und Schaffung der Generationen die heute ihr Gift in Berlin und darüber-hinaus versprühen…ähnlich den Chemtrails…oder gehört das zusammen?

Paul Klemm, Anselm Lenz, Jürgen Elsässer: Waren die Nord-Stream-Sprengungen der Beginn eines anglo-amerikanischen Krieges gegen Deutschland, und was sind die Ziele dieses Krieges?

Angloamerikaner waren von Beginn an, 1871, gegen Deutschland, das damals das bis heute gültige Deutsche Reich, gründete.


Wussten Sie, dass Ex-Papst Benedikt vom Internationalen Tribunal für die Aufklärung der Verbrechen von Kirche und Staat (ITCCS) wegen rituellen Kindesmordes angezeigt wurde? Oder dass Fluorid bereits vor 75 Jahren eingesetzt wurde, damit die Menschen stumpfsinnig wurden und nicht auf die Idee kamen, zu rebellieren? Es ist ein unvorstellbar großes Netzwerk, das wie ein Schimmelpilz die gesamte Bevölkerung und alle Lebensbereiche überwuchert. Wer sind die Drahtzieher? Die Autorin hat akribisch recherchiert und deckt Zustände auf, die uns „die Haare zu Berge stehen lassen“.

Wichtig zwecks Fortführung: Bitte die Artikel bewerten

 

Ein Gedanke zu “Krieg gegen Deutschland – und wo bleibt der Widerstand?

Kommentar verfassen