Ahnenfest/Samhain

Am 31.10. findet das Ahnenfest oder auch Samhain genannt statt. Das Ahnenfest wurde immer zum 11.Schwarzmond (unsichtbarer Mond) durchgeführt.


Dabei steht es auch in Zusammenhang mit dem Einheriar – Fest, welches üblicherweise zum 11. Vollmond des Jahres abgehalten wird.

Das Besondere zu dieser Zeit ist, dass die Tore der Anderswelt offen stehen. Währenddessen scheint eine Wanderung zwischen der Welt der Lebenden (Sidhe) und derjenigen der Toten (Anderswelt) möglich. Bis zum Ende der 12 Rauhnächte, am 3.Januar, sind die Tore der Anderswelt besonders durchlässig.

,,Das Ahnenfest ist aber nicht nur den Toten selbst gewidmet, sondern auch den Totengöttern, die die Toten in ihrem Reich willkommen heißen und unter deren Schutz sie stehen. Im germanischen Sprachraum ist hier die Hulda, Holle oder Hel bekannt, eine Form der Erdgöttin in ihrer Gestalt als Herrscherin über das Totenreich.

In südgermanischen Siedlungsgebieten wird sie auch Bercht oder Perchta, die Bergende, genannt. Ihr können an diesem Tag auch Opfer in Form von Naturalien, Rauchwerk, Kerzen oder ähnlichem gebracht werden. Auch Wodan und Freyja, die ebenfalls über die Toten herrschen, kann an diesem Tag geopfert werden.“

Um von den Toten nicht erkannt zu werden oder um diese abzuschrecken, verkleideten sich die Menschen mit den schrecklichsten Masken und zogen laut durch die Gegend, um die Geister davon abzuhalten, von Ihnen Besitz zu ergreifen.
So waren es später irische Einwanderer, die in den 1840ern, das christianisierte Samhain in die VSA (englisch USA) brachten. Der Name Halloween leitet sich von ,,All Hallows Evening”, dem Abend vor Allerheiligen (,,All Hallows Day” oder auch ,,All Saints Day”) am 1. November ab.

Das betteln um Süßes, ,,Trick or Treat‘ genannt, wurde jedoch vom 2. November abgeleitet, dem ,,Allerseelen“. Dort gingen die Christen von Haus zu Haus, um Seelenkuchen zu erbitten.
Weiterhin ist zu sagen, dass der Kürbiskult von der Sage um Jack O’Lantern herrührt. URsprünglich war die Rübe gemeint,

https://wordpress.com/page/dlrufdesmitternachtsberges.com/300


TELEGRAM https://t.me/Wiggerl_DL


Wichtig zwecks Fortführung: Bitte die Artikel bewerten

 

Ein Gedanke zu “Ahnenfest/Samhain

Kommentar verfassen