Autobahn wegen Asyl-Invasion blockieren

Die Asyl-Invasion nimmt keine Ende, und die österreichische Regierung tut nichts, um diese zu stoppen.

Das von oben nun auch noch angeordnetem Aufstellen von Zelten, um dort die Massen illegaler Einwanderer unterzubringen, hat nun bei den zuständigen Lokalpolitikern das Fass endgültig zum Überlaufen gebracht. ÖVP und FPÖ rufen gemeinsam zum Protestmarsch und zur Autobahnblockade auf.

➡️ Treffpunkt ist um 10:30 Uhr vor dem Gemeindeamt in St. Georgen im Attergau


Wichtig zwecks Fortführung: Bitte die Artikel bewerten

 

3 Gedanken zu “Autobahn wegen Asyl-Invasion blockieren


  1. Geldabsaugung, Energieabschaltung,
    Vernichtung der Industrie und Wirtschaft,
    Lebensmittelverknappung (Hungersnot),
    Corona-Todesspritzung, Überschwemmung
    mit sog „Asylanten“, – das alles sind
    KRIEGSHANDLUNGEN der Tschuttensau
    gegen Deutschland und Österreich.

     
  2. Ach ja, wenn die Politik nichts dagegen unternimmt. Haben wir immer noch nicht erkannt, wo die Zerstörungs und NWO Politik steht. Besser packen wir unsere Koffer und ziehen interstellar um, denn auf dieser Erde ist scheinbar kein Platz mehr für uns Goy…??????=666 NWO. Erkennen wir doch bitte,bitte, daß diese New World Order eben das so begehrte Ziel der Politclownery/Agenda NWO ist, die den Repressalien der Kabalen unterliegen. Die Menschheit allein ist eh nicht mehr in der Lage eine Situation zu ändern, die seit inzwischen mindestens 150 Jahren geplant wurde.
    Dazu gehörte auch der 1te WW und gleich angeschlossen die Pandemie der leider nur wenig dokumentierten Span. Grippe ab 1918, da wurde halt wie auch Covid19 , ein Virus erfunden , doch erst die Todspritzen haben das „denen“ willkommene Werk mit um die 100 Millionen Tote vollzogen. Unseren liebevollen Kabalen Egozentrikern reichten die 50-60 Millionen Opfer des gezündeten 1ten WW nicht, OK, verstanden.

    Denken wir darüber nach und lassen wir uns nicht durch gegenwärtige Themen
    implizieren und in die gewollte Angst treiben. Es geht hier nicht um Intelligenz,
    sondern um das Erkennen der Kräfte der Dunkelheit. Diese Kräfte haben alles
    in Scene gesetzt was Menschen getötet hat. Scheinbar hat dieser unbeschreibliche
    Abschaum der Politik es geschafft, allerdings wie geplant, auch unsere Denkweisen
    zu übernehmen[Denkfabriken???], Perversion zu schaffen, Familien zu zerstören.

    Verdammte Scheisse, wir müssen erwachen, wenn wir unsere Kinder, Jugend und die Erde und alles Leben das uns teuer ist, erhalten werden soll. Bitte , denken wir nicht an uns selbst, sondern gemeinsam an eine Zukunft der Menschheit. Diese Perversen wollen alle Menschen, bis auf Wenige zur endgültigen Versklavung töten,
    töten, töten!!!!!!
    Hey, Ihr Lieben Mitstreiter, das ist kein Fake, sondern eine leider bittere Realität.
    Doch wir haben Hoffnung und dürfen einer wunderbaren Zukunft entgegensehen,
    die Voraussetzungen dafür wurden bereits geschaffen. Der erste sicher
    entscheidendste Schritt wird die Umlegung eines Finanzsystems basierend auf
    demQFS, Quantum Finanzsystzem, sein, dann ist es für die Politik nach dem Fiatmoney System, schier uferlos Geld zu drucken aus , aus ,aus , wie die es
    gerne weiterführen wollen, OK?

    Wer hat die Macht, so war es immer, doch nicht für die Zukunft!!!
    Diese Kabalen Großschergen haben uns a l a Rothschild/Rockefeller Morgans etc..
    in diese scheinbar noch nicht erkannte stupide Situation gezwungen. Wir haben
    es alle, ausnahmslos, leider nicht rechtzeitig gemerkt.

    Dennoch haben wir eine einmalige Chanche und die ist J E T Z T !!!!!
    Wenn wir so weiterexistieren und nicht erwachen, dann ist es zu S P Ä T !
    So vertrauen wir den Mächten des Lichts und der Himmel. Denken wir im
    Zusammenhang einmal über die Unendlichkeit des Universums/Der Universen,
    Paralellwelten nach, vielleicht fangen wir dann an besser zu verstehen.
    Ein herzliches Shalom allen Menschen, ein Friede nach dem wir uns alle so sehr
    sehnen, oder ??? Ignorieren wir Autobahnblockaden und weitere Szenarien, die
    uns förmlich immer wieder nach unten drücken sollen. Das Licht hat bereits gesiegt,
    selbst dann, wenn wir es noch nicht zu erkennen vermögen. Wir müssen es glauben
    und unser Bewusstsein prägen. Nur so schaffen wir es, nicht was merkel & Cie.immer wollten “ Die NWO“ Bla Bla“wir schaffen das“ Nein merkel/obama & cie ihr schafft es nicht mehr, basta !

    Vayas con D I O S

     

Kommentar verfassen