Sie nehmen uns alles: Immer öfter Enteignungen zugunsten von Asylanten

„In Deutschland hat man vielerorts schon wieder begonnen, Turnhallen für die Unterbringung von Migranten heranzuziehen.

Der Landrat des bayerischen Fürstenfeldbruck, Thomas Karmasin (CSU), verweigert sich diesem Schritt. Der Bundesregierung warf er vor, ständig neue Anreize für ungebremste Zuwanderung zu schaffen. Er selbst könne der Bevölkerung nicht vermitteln, dass sieben Jahre nach der ersten Zuwanderungswelle und nach zwei Jahren ohne Schulsport durch die Corona-Maßnahmen erneut Menschen in Schulturnhallen gezwängt würden.“

https://www.wochenblick.at/great-reset/sie-nehmen-uns-alles-immer-oefter-enteignungen-zugunsten-von-asylanten/

zur Fortführung: Bitte den Artikel bewerten

 

Ein Gedanke zu “Sie nehmen uns alles: Immer öfter Enteignungen zugunsten von Asylanten

Kommentar verfassen