Schimmelreiten in Pommern

Abschluss Jahreskreis der Bauern in unserer Ostdeutschen Heimat

Wenn die Kartoffeln in Mieten und Kellern geborgen sind und der Herbstwind durch die braunen Wälder saust, wenn die Rüben als letzte Frucht des Feldes in die Kastenwagen rummeln und der ledrige Geruch ihrer abgeschnittenen Blätter sich mit dem des faulenden Laubes mischt, wenn die Gänse mit prallen Fettbäuchen in ihren winterlichen Federkleidern stolz durch die Dorfstraßen trompeten: dann hat sich der Jahreskreis des Bauern wieder geschlossen.

http://www.asatru.de

zur Fortführung: Bitte den Artikel bewerten

 

Kommentar verfassen