Wir brauchen keine moralischen Belehrungen von Amerika

„das große Duell“


TELEGRAM https://t.me/Wiggerl_DL


Artikel-Informations-Wert

 

Ein Gedanke zu “Wir brauchen keine moralischen Belehrungen von Amerika

  1. Ich hab das Video noch nicht gesehen, aber soweit
    ich weiss, hat Hitler dem Owens nicht nur vor laufender
    Kamera gratuliert und die Hand gedrückt, sondern
    Owens auch zu einem Privatgespräch in den
    Führerräumlichkeiten eingeladen und ihm seine
    Anerkennung ausgedrückt.
    Allgemein: Es sind nicht die „Nazis“, die die Schwarzen
    verachten, sondern das ist eine andere besondere Ethnie.

     

Kommentar verfassen