Wärme und Essen in Deutschland nur bei politischem Wohlverhalten!

 Es wird ernst!

Aktuelle interne Informationen aus den Mauern des Berliner Regierungspalastes:

Was hat Berlin mit den Bürgern vor? Ist das chinesische Sozialkreditsystem jetzt die Blaupause für in Deutschland heimlich entwickelte Techniken, die mit der sogenannten Strompreisbremse verbindlich auf die Menschen zukommen soll?

Andreas Popp und Eva Herman in einem Sonder-Podcast

Wärme und Essen in Deutschland nur bei politischem Wohlverhalten

TELEGRAM https://t.me/Wiggerl_DL


  • Eine Flammlöschautomatik sorgt für extra Sicherheit!

Artikel-Informations-Wert

 

Ein Gedanke zu “Wärme und Essen in Deutschland nur bei politischem Wohlverhalten!


  1. Ich hör mir den Scheiss von dem A.-loch NICHT an!
    Dieses A.-loch ist der Ober-Angst-Prediger im
    deutschsprachigen Raum! Der ist für mich die
    Ober-PR-Abteilung dieses Terror-Systems
    im Alternativ-Bereich!!!!
    Seine einzige und ewige Masche ist: ANGST VERBREITEN!
    Ich wollte dieses A.-loch gestern schon erwähnen, als
    ich über den Wolff geschrieben habe, aber im Vergleich
    zu diesem A.-loch ist der Wolff geradezu ein Lehrling!
    Die bisherige mieseste Angstmacherei von diesem
    A.-loch war die sog. „Operation Sunrise“.
    Ein Schwachsinn, der ihm, dem A.-loch, angeblich
    von Bundesbehörden geleaked worden sei, demzufolge
    die Bundeswehr in 2022 die Leute alle zwangsimpfen
    würde, möglicherweise einen Bürgerkrieg entfachen
    wolle, eine Hungersnot durch Unterbrechung der
    Lebensmittellieferketten auslösen und einen BLACKOUT(!)
    vorsätzlich und gezielt verursachen würde!
    Ich habe diesen Irrsinn damals auf „Corona-Transition“
    (heute nur noch „Transition“) nach Strich und Faden
    in der Luft zerlegt und von Lesern Zustimmung erhalten.
    Ich will das nur in Kürze resümieren. Ich schrieb u.a.:
    „Ja bitte! Macht den BLACKOUT!“ Das ist die sicherste
    und schnellste Weise, wie wir diesen Terror-Politdreck
    loswerden, da ein BLACKOUT, der nur etwas länger
    dauert, UNWEIGERLICH BÜRGERKRIEG im Gefolge hat
    mit TOTALZUSAMMENBRUCH DIESES SYSTEMS!
    Dann sind wir diese Ethnie ganz schnell los!
    Ähnliches gilt für Hungersnöte (egal ob natürlich
    entstanden oder künstlich ausgelöst). Wenn die Leute
    nichts mehr zu verlieren haben und ihnen der Hungertod
    droht, RÄUMEN SIE DAS DAFÜR VERANTWORTLICHE
    DRECKSAUSYSTEM WEG! Und das tun dann selbst
    „brave“ „Spiessbürger“!
    Und zu Zwangsimpfungen: nicht nur, dass dies ebenfalls
    BÜRGERKRIEG AUSLÖSEN würde – und zwar heute noch
    eher als damals, da man inzwischen um die schädlichen
    Impfnebenwirkungen weiss – , sondern das Personal ist
    dafür gar nicht da! Weder Pozilei, noch Militär (gerade wurde
    von hohen Zahlen von Kriegsdienstverweigerern beim Bund
    berichtet) und auch nicht Gendfor!
    Im Jahr 2014 teilte ein Bundeswehrinsider mit: „Im Eventualfall
    können wir mit dem vorhandenen Material gerade noch
    30 Kilometer – in Worten: DREISSIG KILOMETER – Grenze
    verteidigen.“ Bitte sinken lassen.
    Wie jeder weiss, wurde seitdem die Bundeswehr noch viel
    mehr „veraast“ – um im Duktus einer bekannten Grünen zu
    sprechen und kaputtgemacht, nicht nur kaputtgespart,
    sondern inhaltlich zerstört, mit Queer und Gender und für
    Schwangere umgebaute Panzer und Tralala, – vor allem aber
    mit keine Ersatzteile für gar nichts mehr.
    Wieviele Kilometer Grenze verteidigen die heute?
    3? In Worten: drei? Und Besonders wo doch jetzt aller
    übriggebliebene Schrott in die Ukraine geschickt werden
    musste! Vielleicht reicht´s für Hintertupfing.
    Mein glasklarer Tipp: Finger weg von diesem A.-loch!!!
    Der arbeitet mit seiner systematischen und andauernden
    einschüchternden ANGSTMACHEREI für die Gegenseite!
    Wer auf unserer Seite steht, der redet uns nicht dauernd
    runter und „dass wir nichts machen könnten“, wie z.B.
    andere Schlaumeier uns manipulieren wollen zu
    Bargeldabschaffung usw.
    Die Zeiten werden härter! WER JETZT NICHT DAS HIRN
    EINSCHALTET, IST VERLOREN.
    Info zum Schluss: auf Anfrage der AFD (Hinweis: ich bin
    keiner von denen) räumte die Bundesregierung selbst ein,
    dass sie 415 – in Worten: vierhundertundfünfzehn –
    bezahlte Trolls im Internet betreibe.

     

Kommentar verfassen