❗️“Arbeitskräftemangel“: Wirtschaftsexperte will Deutschland mit Migranten fluten

nach zwei Jahren Spritzungen gibt es deutliche Mängel im Mitarbeiterbereich. Mängel die es davor nie gegeben hatte.

Unfassbare Aussagen des deutschen „Wirtschaftsexperten“ Holger Schäfer: Aufgrund der rückläufigen Geburtengänge fordert er eine Einwanderung von 1,5 Millionen Menschen pro Jahregal ob qualifiziert oder unqualifiziert!

▶️ Weiterlesen: https://www.heimat-kurier.at/2022/08/31/arbeitskraeftemangel-wirtschaftsexperte-will-deutschland-mit-migranten-fluten/

mit Migranten fluten

Wer bereits informiert ist, zumindest oberflächlich und ein wenig frei denken kann, fühlt hier einen Zusammenhang mit den Spritzen.

Es gibt ja drei Möglichkeiten, nur drei!. Die eine wäre: das Virus hat Millionen Opfer gefordert. Das dies nicht stimmen kann, ist einwandfrei, selbst in den Mainstreammedien, aufgezeigt worden.

Was bleibt: die Spritzungen! Anbetracht der bestätigten Nebenwirkungen und der zahlreichen Todesfälle im Prominent-Bereich, die ja nicht unterschlagen werden können, liegt der Verdacht sehr nahe das es am Serum liegt.

Das bedeutet, das Millionen Deutsche, es geht hier tatsächlich nur um Deutsche, Opfer des Impfstoffes wurden. Entweder sie sind gestorben oder sie haben so starke Nebenwirkungen das sie arbeitsunfähig wurden.

Oder sie haben gekündigt weil sie sich nicht spritzen lassen wollten…..

Tatsächlich ist all das geplant! Es unterliegt der Agenda 25 und der Agenda 30.

Das Thema Bevölkerungsreduktion und Bevölkerungs-Austausch.

Je mehr deutsche Fachkräfte ausfallen umso mehr wird nach Migranten gerufen. Genau das ist der Plan. Fremde für Deutsche einsetzen.

Es ist so offensichtlich, das jemand schon sehr denkschwach sein muss wenn dieses nicht erkannt wird.

Artikel-Informations-Wert

 

Kommentar verfassen