Ekelhaft: Insekten als Nahrungsquelle der Zukunft

die bisherigen Nahrungsquellen werden weltweit systematisch zerstört, blockiert und abgeschafft…

Wenn es nach dem World Economic Forum geht, werden wir bald Insekten und Kunstfleisch essen, um den „Klimawandel“ zu stoppen….

Ein Klimawandel freilich der auch auf anderen Planeten, sogar mittlerweile auf Exoplaneten nachgewiesen wurde. Im für einen Planeten üblichen und natürlich Prozess. Übrigens findet ein Klimawandel auch statt wen es keine Intelligenzen gibt die dort CO2 erzeugen….darüber hinaus ist CO2 das wichtigste Element für das Leben das sich auf Kohlenstoff-Basis entwickelt hat. Womit das allein schon genügt um selbst denkenden Menschen erkennen zu lassen das die sogenannte Klima-Krise“ die von den Globalisten als Propaganda eingesetzt wird, schlichtweg eine für andere Zwecke gebrauchte Lüge ist….

Insekten als Nahrungsquelle

„„Einmal eine Juniortüte mit schleimigen Wurm-Burger, knusprigen Heuschrecken-Pommes und Mehlwurm-Cola, bitte. Und als Nachspeise einen Skorpion am Stiel.“ – Könnte sich so zukünftig eine Bestellung in einem Schnellrestaurant anhören? Ja, wenn es nach gewissen Ernährungs-Experten und führenden Wirtschaftsbossen geht.

Seit Jahren wird uns eingeredet wie ungesund und schlecht der Fleischkonsum doch wäre. Nun soll der Schwenk der Nahrungsmittelindustrie gänzlich vollzogen werden. Anstatt Geflügel, Schwein und Rind, heißt es zukünftig wohl bald Milbe, Made und Schabe.“

https://www.wochenblick.at/great-reset/ekelhaft-insekten-als-nahrungsquelle-der-zukunft/

Rinderherden, Gemüseanbau, Getreide, alle lebenswichtigen Ernährungsbereiche drastisch dezimiert. Begründet wird es mit der sogenannten Klima-Krise, die ja ausschließlich menschengemacht sei. Für die allgemeine Bevölkerungsreduzierung und die Umsetzung der Agenda 25 und 30, den Great Reset und die NWO, ist eine Hungersnot sehr hilfreich. Für Essen werden die Menschen alles mit sich machen lassen…alles! Die Erfindung von Corona und seinen Varianten alleine reichte nicht. Dazu muss ein größerer Schuh den Massen in den Hintern getreten werden. Die Klima-Gefahr! Sie haben alles jahrelang geplant und so auch ihren Einfluss in den Schulen und Kindergärten forciert. So erschufen sie die programmierte Generation die zwar nicht weiss was sie da machen, nicht weiss ob das alles stimmt, aber nicht fähig sind zu hinterfragen. Zum Teil auch deswegen, weil Frager und Zweifler massiv angegriffen werden. Von den Lehrern und den erfolgreich-programmierten Jugendlichen ihrer Generation.

Wussten Sie, dass Ex-Papst Benedikt vom Internationalen Tribunal für die Aufklärung der Verbrechen von Kirche und Staat (ITCCS) wegen rituellen Kindesmordes angezeigt wurde? Oder dass Fluorid bereits vor 75 Jahren eingesetzt wurde, damit die Menschen stumpfsinnig wurden und nicht auf die Idee kamen, zu rebellieren? Es ist ein unvorstellbar großes Netzwerk, das wie ein Schimmelpilz die gesamte Bevölkerung und alle Lebensbereiche überwuchert. Wer sind die Drahtzieher? Die Autorin hat akribisch recherchiert und deckt Zustände auf, die uns „die Haare zu Berge stehen lassen“.

Artikel-Informations-Wert

 

Kommentar verfassen