Gladbeck: Stürzenberger von einem islamischen Mob angegriffen!

die Bilder zeigen die unfassbare Anzahl dieser Invasoren. Sie beherrschen den deutschen Boden gegen Deutsche nach Belieben. Niemand darf etwas sagen was diesen Fanatikern nicht gefällt.

Bei einer Kundgebung in Gladbeck in NRW geriet Michael Stürzenberger in einen wildgewordenen islamischen Mob.

Plötzlich lag der Islam-Aufklärer am Boden. Getroffen von einen „harten Gegenstand“.

Es hätte auch eine Kugel sein können.

Stürzenberger, dem es schon wieder ganz gut geht: „Heute blickte ich ins Auge des Hurrikans.“

es gab Zeiten, in vielen Ländern, wo ein solches Verhalten eine starke Gegenreaktion zur Folge gehabt hätte. Auf der Strasse und bei den damaligen Vertretern des einheimischen Volkes.

Doch die Grünen wollen das Schlechteste für dieses Land und seiner wahren Bevölkerung und holen eine unbegrenzte Anzahl ins Land….

.

 

2 Gedanken zu “Gladbeck: Stürzenberger von einem islamischen Mob angegriffen!

Kommentar verfassen