Fußball HSV ist vom Wahnsinn geführt

unfähig logisch zu denken…

Dass man sich als HSV-Anhänger seit zehn Jahren nur noch schämen muss, ist bekannt. In diesem Jahr ist es wieder einmal besonders schlimm. Der Verein wird von intellektuell minimal konfigurierten Versagern geführt, über die Mannschaft möchte ich gar nicht erst reden.

Neueste Peinlichkeit:

Trainer Tim Walter in der PK zum Spiel gegen Bayreuth: „Aufgrund der Nachhaltigkeit, dem sich dann auch der Verein versucht unterzuordnen, reisen wir mit der Bahn an.“

Und zurück, Herr Walter?

„Mit dem Bus.“

Aha. Das heißt: Während die Mannschaft – der Nachhaltigkeit wegen – mit der Bahn nach Bayreuth fährt, fährt ein LEERER HSV-Bus von Hamburg nach Bayern, holt die Mannschaft ab und fährt wieder zurück….

Und keiner der Journalistendarsteller kommt auf die Idee, mal nachzufragen, ob Walter eigentlich noch irgendetwas merkt.

wer nicht merkt das dieser ganze „Nachhaltigkeit-Wahnsinn“ und Klima-Terror nur von geistig benachteiligten verfolgt werden kann….naja, solange die Masse wie kleine Lemuren hinterher kriechen….

 

Kommentar verfassen