Das Verbot des Lieds „Layla“ enthüllt die bürgerliche Doppelmoral

von Maria Schneider: Was wird heutzutage aus welchen Gründen verboten und was wiegt schwerer

Verbot des Lieds „Layla“

.

.

in Kürze

+++ der antideutsche und meineidige Habeck😈 +++ Rein ins Chaos: Deutschland stoppt Kohleimporte aus Russland ab August und Ölimporte Ende 2022 +++

+++ Bloomberg: Europa bereitet sich auf Ende der Welt vor, wenn kein Gas mehr aus Russland kommt +++wobei mich Europa allgemein viel weniger interessiert als Deutschland

+++ Gaskrise: Molkereien stehen vor Produktions-Aus +++

.

Wussten Sie, dass Ex-Papst Benedikt vom Internationalen Tribunal für die Aufklärung der Verbrechen von Kirche und Staat (ITCCS) wegen rituellen Kindesmordes angezeigt wurde? Oder dass Fluorid bereits vor 75 Jahren eingesetzt wurde, damit die Menschen stumpfsinnig wurden und nicht auf die Idee kamen, zu rebellieren? Es ist ein unvorstellbar großes Netzwerk, das wie ein Schimmelpilz die gesamte Bevölkerung und alle Lebensbereiche überwuchert. Wer sind die Drahtzieher? Die Autorin hat akribisch recherchiert und deckt Zustände auf, die uns „die Haare zu Berge stehen lassen“.

.

TELEGRAM https://t.me/Wiggerl_DL

.

 

Ein Gedanke zu “Das Verbot des Lieds „Layla“ enthüllt die bürgerliche Doppelmoral

  1. Wer da nicht kapiert, dass es um die VORSÄTZLICHE
    ZERSTÖRUNG DEUTSCHLANDS durch ANTIDEUTSCHE
    KRÄFTE und ETHNIEN geht, kommt entweder vom
    Dummheitspol (zwischen West- und Ostpol, ungefähr da,
    wo die „BRD“ liegt) oder gehört selbst irgendwie zu dieser
    Mischpoke dazu.
    Eins kann man wohl sagen: es ist Schluss mit lustig, es
    wird ernst.
    Die Wählerschaft, die bei der Wahl NIE(!) das deutsche Volk
    kennt, – Leitspruch: „Deutschland du mieses Stück Scheisse!“
    (aber von „Nazi-Deutschland“ natürlich schon die monatliche
    Transferleistung erwartet in grün gefärbter Schizophrenie – ,
    die sich im Fernsehen hat einreden lassen, dass alles, was
    „deutsch“ ist (analog: „österreichisch“ und „schweizerisch“),
    dass FÜR das eigene Land sein, FÜR das eigene Volk, FÜR die
    eigenen Interessen sein, DASS DAS „NAZI“ WÄRE,
    diese Wählerschäft wird nun für den steten Verrat am
    eigenen Land zur Rechenschaft gezogen.
    Für mich ist diese Wählerschaft schlimmer als die üblen
    Politfiguren, denn ohne diese ANTIDEUTSCHE
    Wählerschaft, wären auch diese Politfuzzis nicht dran.
    Max Planck sagte: „Eine Idee setzt sich erst dann durch,
    wenn ihre Gegner ausgestorben sind.“ Wenn das sogar in
    der Welt der Wissenschaft gilt, um wieviel mehr gilt das dann
    bei nicht so hochstehenden Geistern. Wo die Reise hingeht,
    konnte man schon erkennen, als sich so viele Leute mit etwas
    krank- und tot machendem – „Totimpfstoff“ – „impfen“ liessen.
    Eine Kriminologe würde – von Covid natürlich abgesehen –
    hier von Mord und Massenmord und vorsätzlicher
    Körperverletzung sprechen. Im eigenen Leben ist das eigene
    Denken natürlich abgeschaltet und es werden die Götter
    Fernsehen, Staat und Arzt- und Krankenhausbetrieb angebetet.
    Das ist die neue Religion der Masse. Christus ist einem peinlich,
    gebetet wird höchstens ausnahmsweise, wenn´s einem echt
    schlecht geht (Krebs?); dann muss der „Dealer“ Jesus liefern!
    Gebet gegen Besserung! Danach wird dann aber gleich wieder
    die antichristliche Hetze aus dem Tal-Mut-Fernsehen geglaubt.
    Dieses Fernsehen sorgt dafür, dass Ihr Mut im Tal ist.
    Vielleicht geht´s einem ja besser, wenn man sich wie ein
    Junkie einen „Schuss“ verpassen lässt?
    Ergebnis: „plötzlich und unerwartet“. Für diese Leute kommt
    auch der Blackout, die Hungerkatastrophe und der Bürgerkrieg
    plötzlich und unerwartet. Ob dann Beten noch hilft, wage ich
    zu bezweifeln. Gott lässt seiner nicht spotten. Und so einem
    Satans-System huldigen, ist Verhöhnung Gottes.

     

Kommentar verfassen