Kirsten Heisig – der vertuschte Mord

.

.

Wussten Sie, dass Ex-Papst Benedikt vom Internationalen Tribunal für die Aufklärung der Verbrechen von Kirche und Staat (ITCCS) wegen rituellen Kindesmordes angezeigt wurde? Oder dass Fluorid bereits vor 75 Jahren eingesetzt wurde, damit die Menschen stumpfsinnig wurden und nicht auf die Idee kamen, zu rebellieren? Es ist ein unvorstellbar großes Netzwerk, das wie ein Schimmelpilz die gesamte Bevölkerung und alle Lebensbereiche überwuchert. Wer sind die Drahtzieher? Die Autorin hat akribisch recherchiert und deckt Zustände auf, die uns „die Haare zu Berge stehen lassen“.
 

2 Gedanken zu “Kirsten Heisig – der vertuschte Mord

  1. Wurde von Türken umgebracht, gegen die sie
    als Richterin auch ermittelte. Sie schrieb ein Buch
    und machte aus ihrer Gesinnung keinen Hehl,
    dass gegen jugendliche kriminelle Ausländer viel
    radikaler vorgegangen werden müsse.
    Man hat sie systematisch auspioniert und sie dann
    beim Joggen mit ihrem Hund in einem Wäldchen
    in der Nähe ihres Hauses umgebracht.
    Der Fall steht als Symbol dafür, dass Deutschland
    verreckt, weil es von der SATANSAU übernommen
    wurde.

     
  2. Permanente Lügen in Verbindung mit satanischer Vertuschung von düsteren
    Vorgängen ist eine Spezie der illegalen Regierungen dieser Erde.Es wird gemordet, in
    welcher Coleur auch immer, zwischendurch mal Covid, oder 1918 Span.Grippe nach
    dem gezündeten 1 WW. Was solls, wir leben in einem System von Menschenrechtsräubern,
    die scheinheilig, gekonnt nach alter Marnier dann die Ebenen wie auch Menschenrechte
    noch scheinheilg hochpuschen. Wahlen werden gefälscht wie ihrs wollt, wollen wir es wirklich. Wohl
    kaum. Wer wird verantwortlich gemacht für den offensichtlichen Mord
    an eine Richterin, die nicht nach Vorgabe und Gutdünken entschieden hat. Kirsten
    Heisig ein Einzhelfall. Keineswegs in einem System, daß nur aus Lügen, Bestechung , Mord
    und Verachtung jeglichen Lebens besteht. Es sein denn es geht um eigenes Leben
    dieser illegitimen Regierung, die Wahlen fälscht so wie Ihr
    s wollt. Von wollen kann wohl nicht
    die Rede sein.

    Der Trost , den die Menschheit hat, ist die Tatsache, daß es der illegalen, mordenden Politik
    sprichwörtlich an den Kragen geht. Doch zwischendurch wieder ein seltsamer, plötzlicher
    Tod eines wunderbaren, wahrheitlichen Journualisten, Markus Gärtner,, gibt zu denken.
    Andererseits: “ Wer denkt überhaupt über mysteriöse Dinge nach, vorausgesetzt, man ist
    noch in der Lage dazu.

    Übrigens, denken wir immer daran, wenn wir die sterbliche Hülle verlassen, geht nicht unser
    Bewusstsein [Seele], in der Erkenntnis, daß jeder Mensch auch dann noch ist, zwar nicht
    für dieses verkommene System, sondern für ein Besseres!!! Das gilt selbstverständlich auch
    für Kirsten Heisig und es wird ein Wiedersehen mit Allen geben, denen das Leben durch dieses System genommen wurde. Freunde, wir müssen weitergehen, solange wir in diesem System sind,
    für unsere Kinder und Jugend und eine Zukunft der Schöpfung Erde mit Allem was dazu gehört.
    Shalom und Dank Euch Allen !!!!!

    Vaya con D I O S

     

Kommentar verfassen