Erst Inflation, dann Rezession: Was passiert in Deutschland, wenn der Wohlstand drastisch schwindet?

die „Deutschen“ merken es wohl gar nicht und denken das muss so sein, weil Habeck es doch gesagt hat!

aber!..:wie denken die Fremden darüber? Krempeln sie dann die Ärmel hoch und packen an? Fleißige Arbeiter so wie die wahren Deutschen nach dem 2.WK? Aber sicher! Wer kann daran zweifeln…aber wenn sie doch nicht nette fleißige Menschen sind, was dann? Arme Rest-Deutsche….nur noch wenige Bio-Deutsche haben genug deutsches Blut ihrer Ahnen im Gehirn? Oder könnte ich mich irren?

„Die Bundesrepublik steht vor einer der größten Krisen seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Die Inflation erreicht Rekordhöhen, eine Rezession droht. Und der Regierung fehlt ein gemeinsames Projekt, wie sich der soziale Frieden sichern ließe. (…)
Es gehört zur Jobbeschreibung von Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands, die Lage der Armen und Schwachen im Lande als besonders prekär und bedrohlich zu beschreiben. Das macht er in schöner Regelmäßigkeit, seit mehr als 20 Jahren schon.

👉 Was er aber am Mittwoch bei der Vorstellung des Armutsberichts 2022 mit dem Titel »Zwischen Pandemie und Inflation« in Berlin schilderte, überstieg die üblichen Warnungen. Von »dramatischen Befunden« und »brutalen« Auswirkungen sprach Schneider und warnte: »Deutschland droht am unteren Rand schlicht auseinanderzubrechen.« (…)

👉 Auch unter den Berufstätigen gebe es immer mehr Menschen, die nicht genug Geld für ein Leben mit gesellschaftlicher und kultureller Teilhabe hätten. Besonders unter den Selbstständigen habe es noch nie einen so prägnanten Anstieg gegeben, so Schneider. (…)

👉 Es gibt viele Experten und Politiker, die ein düsteres Bild von der näheren Zukunft des Landes zeichnen. Aber nicht nur sie sind pessimistisch. Trotz der staatlichen Entlastungspakete mit gestrichener EEG-Umlage und Einmalzahlungen gibt fast ein Viertel der Bürgerinnen und Bürger laut einer repräsentativen Umfrage der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung an, von ihrer finanziellen Lage »äußerst stark« oder »stark« belastet zu sein. Viele verzichten bereits auf Urlaub, Kleidung oder gar Lebensmittel. (…)

👉 Niemand weiß, was passiert, wenn der Wohlstand drastisch schwindet. Und niemand will es wissen. Deshalb wird alles getan, um das zu verhindern. (…)

👉 »Wir laufen in eine harte Zeit rein«, glaubt Vizekanzler Robert Habeck und stimmt die Bevölkerung auf weitere finanzielle Einbußen ein. »Das ist noch nicht das Ende.« (…)

👉 Durch die wichtigste Gasleitung Nord Stream 1 fließt schon seit zwei Wochen nur noch 40 Prozent der üblichen Menge aus Russland. Im Juli wird sie wie jedes Jahr gewartet und dafür abgeschaltet. Bislang wurde sie nach spätestens zehn Tagen wieder hochgefahren. Jetzt rätselt man in der Bundesregierung, unter Gasversorgern und der Industrie bange: Werden die Russen die Ventile auch dieses Jahr wieder öffnen?

👉 Wenn nicht, müssten bestimmte Industriebereiche, die Gas benötigen, im Winter vermutlich abgeschaltet werden. Für manche Branchen und deren Angestellte wäre das katastrophal, zigfache Jobverluste garantiert. (…)

👉 Sollte im zweiten Halbjahr – also von Juli an – kein russisches Gas mehr zur Verfügung stehen, könnte Deutschlands Wirtschaftsleistung um 12,7 Prozent einbrechen, hat eine aktuelle Untersuchung des Prognose-Instituts im Auftrag der bayerischen Wirtschaft ergeben. Deutschland würde dann »in eine tiefe Rezession gleiten«, fürchtet Prognose-Chefvolkswirt Michael Böhmer. »Insgesamt wären rechnerisch etwa 5,6 Millionen Arbeitsplätze von den Folgen betroffen«, sagt Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft. 👈

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/deutschland-die-inflation-killt-unseren-wohlstand-a-6f7b0af9-cf0a-49c6-9813-bee980550bfc

Zahlreiche Weissagungen und Visionen der verschiedensten Seher und Propheten aller Kontinente und aus allen geschichtlichen Epochen scheinen unsere Gegenwart geradezu als schicksalhaften Brennpunkt zu markieren.
Was wir heute als Realität erleben, haben lange vor unserer Zeit bereits Menschen in Visionen gesehen – in vielen Teilen der Welt, besonders auch in Mitteleuropa. Wenn man diese Visionen liest, muss man alarmiert sein: Der Menschheit und der Erde stehen große Veränderungen bevor.

.

TELEGRAM https://t.me/Wiggerl_DL

.

.

 

2 Gedanken zu “Erst Inflation, dann Rezession: Was passiert in Deutschland, wenn der Wohlstand drastisch schwindet?

  1. Man weiss schon, was passieren wird:
    Bürgerkrieg!

    Zuerst
    Dann
    Darauf
    Alsdann
    Es herrscht
    Bald darauf
    Dann

    Das sind jeweils die Anfänge von
    Irlmaiers berühmter Auflistung.
    Fällt Ihnen daran, rein logisch betrachtet,
    etwas auf?
    Ein Anfang der Auflistung unterscheidet
    sich von allen anderen.
    Das ist 6. mit der zeitlichen näheren Spezifizierung
    „Bald darauf“ folgt die Revolution.
    Die „grosse Inflation“ von 5. „herrscht“ also
    nicht allzu lange, weil „bald darauf“ die Reaktion
    erfolgt.
    Das erscheint mir sehr plausibel, denn vor
    allem durch den Corona-Terror hat sich im
    Volk ein ungeheurer Frust – auch unbewusst –
    angesammelt. Der sich auch noch steigern
    dürfte, weil immer mehr Leute dürften kapieren,
    dass Corona in Riesen-Betrug und die „Impfung“
    eine Krank- und Totspritzung ist. Die armen
    Beschäftigten, denen dauernd ein Test- oder
    Impf-Nachweis abgenötigt wurde. Alles illegal!
    Aber das half denen wenig, wenn sie nicht
    mitspielten, verloren sie ihren Job.
    Und nun kommt seit einigen Monaten ein
    existentieller Terror dazu, der alle(!) betrifft:
    die „Sanktionen“.
    Weil sich 1 IRRER von den GRÜNEN einbildet,
    Putin „sanktionieren“ zu müssen, wird ein
    ganzes Land, die BRD, und die EU im Gefolge
    in den Untergang gestürzt. Wegen „Sanktionen“,
    die ÜBERHAUPT NICHT SEIN MÜSSTEN, DIE
    SICH NUR 1 IRRER EINBILDET, kommt es zu
    EXTREMEN PREISSTEIGERUNGEN bzw. zum
    TOTALEN LIEFERAUSFALL!
    Wenn ein BLACKOUT kommt, ist der
    Bürgerkrieg die zwangsläufige Folge.
    Und dann werden, wie im Artikel richtig erwähnt,
    die „Facharbeiter“ ihre „Facharbeit“ verrichten
    (auch an den Politikern).
    Aber auch die Deutschen werden aggressiv werden.
    Zwar kuschen sie jetzt (noch), aber gleichzeitig
    wissen sie auch, dass sie WEGEN VÖLLIG
    ÜBERFLÜSSIGER „SANKTIONEN“ KAPUTT
    GEMACHT WERDEN.
    „Sanktionen“ in Anführungszeichen, weil diese
    „Sanktionen“ nützen ja Russland, zerstören aber
    die „BRD“ komplett.

     
  2. Diese Verbrecher-Politiker – dessen muss
    man sich bewusst sein – haben ganz klar
    den Auftrag („Illuminaten“), den Wohlstand
    der Bevölkerung ganz grundsätzlich und
    systematisch zu vernichten.
    Deshalb auch die ganz sture und
    unbeirrbare Linie des Westens mit
    Corona-Massnahmen und jetzt mit den
    „Sanktionen“.
    „Corona“ stammt aus einem amerikanischen
    Biowaffenlabor und wurde dann nach Wuhan
    gebracht, um den Chinesen die Schuld in die
    Schuhe zu schieben. Es handelt sich also um
    eine VORSÄTZLICHE VERBREITUNG.
    Und noch offensichtlicher jetzt mit den
    „Sanktionen“, die man wegen Russlands
    REAKTION auf den westlichen Angriff
    durchzieht. Der WESTEN HAT ANGEGRIFFEN!
    8 Jahre lang den Donbass beschossen,
    18.000 Zivilisten ermordet; 46 ILLEGALE(!)
    US-BIOWAFFENLABORE in der Ukraine, deren
    virulente Keime GEGEN RUSSLAND und
    GEGEN DIE GESAMTE WELTBEVÖLKERUNG
    gerichtet waren (Russland fand die Pläne); und
    die USA rüsteten die Ukraine NUKLEAR auf!
    Russland musste reagieren! Ausserdem plante
    die NATO mit 100.000 Mann in der Ukraine, die
    schon bereit standen für einen kurzfristigen
    Angriff, Russland anzugrreifen! Das – diese
    100.000 von der NATO gut trainierten Mann –
    ist auch der Grund, warum der russische
    Vormarsch anfangs so schleppend verlief.
    Der Westen hat den Angriff gegen Russland
    lange geplant und der Westen hat auch die
    „Sanktionen“ SCHON LANGE(!) GEPLANT!
    Die sind einem GRÜNEN Hochverräter nicht
    „über Nacht“ eingefallen! Erinnert sei daran,
    dass die USA schon lange gegen Nordstream-2
    stänkern und dass Biden schon lange vor dem
    Kriegsausbruch(!) zu Scholz sagte, er werde
    durchsetzen, dass Nordstream-2 nicht in
    Betrieb geht! Als Scholz nachfragte „wie?“,
    gab Biden keine Antwort, er wollte noch nicht
    öffentlich machen, was die USA bereits damals
    alles planten.
    Das alles – diese Preisexplosionen, diese
    WOHLSTANDSVERNICHTUNG in Deutschland
    und auch der EU – ist von den Amis schon
    länger geplant!
    Und das ist noch nicht alles! Was diese
    WELT-SATANE noch planen, ist eine
    WELTWEITE HUNGERKATASTROPHE!
    Und wenn dann immer noch nicht alle Leute
    totgespritzt, verhungert und im Bürgerkrieg
    verreckt sind, wollen sie den Rest der
    Bevölkerung mit einem inszenierten ATOMKRIEG
    beseitigen! Wer solche „Freunde“ hat, braucht
    keine Feinde mehr!
    Und „unsere“ Politiker spielen – wie immer –
    brav auf der Seite der MÖRDER mit und
    betreiben unsere Ermordung und Vernichtung.
    Es gibt nur 1 Widerspruch: viele der für die
    Ermordung vorgesehen Bürger haben ihre
    eigenen Mörder-Politiker und Mörder-Parteien
    SELBST GEWÄHLT!

     

Kommentar verfassen