🔥🦕Die BRD katapultiert sich in die Steinzeit zurück und facht damit das Feuer zur Ausbrennung des Bösen auf Erden an

In dieser Ausgabe:

Ein Wort in eigener Sache vorweg: An das „Gesamtkunstwerk“ lehnt sich das“ Gesamt-Aufklärungswerk“ an!
Die hilflosen Systemler im Todessog ihrer dummen LĂĽgen
Die Wirklichkeit der neuen Welt sieht so aus
Der totale Zusammenbruch des Finanzsystems gilt der Rettung der Globalisten
Die Führungs-Vollpfosten werden von Experten-Deppen mit Lügen für den Volksmord gemästet
Putin hat den wichtigsten Teil der Welt hinter sich, „Olli“ hingegen blitzte in ganz Afrika ab
Die BRICS-Staaten werden die G-7-Staaten ungespitzt in den Boden rammen
Bidens Amerika: des Teufels Kraftwerk vor dem Kollaps
Weiter mit Spritztötungen, um nicht aufzufliegen und die Renteneinsparungen für die Ukraine zu haben?
NJ-Schlagzeilen: 27.06.2022 (concept-veritas.com)

.

 

Ein Gedanke zu “🔥🦕Die BRD katapultiert sich in die Steinzeit zurĂĽck und facht damit das Feuer zur Ausbrennung des Bösen auf Erden an

  1. Volle Zustimmung!

    Nur in einem Punkt widerspreche ich dem NJ.
    Es meint, es wäre das einzige gewesen, die
    den Untergang dieser Kabale vorausgesagt
    hätten, was nun der ehemalige amerikanische
    Geheimdienstler Ritter bestätigt.
    In aller Bescheidenheit, mir war schon in 2005
    klar – und hab das auch im Internet geschrieben – ,
    dass diese „Ordnung aus dem Chaos“
    wie es dieser NWO-Ethnie vorschwebt, nicht
    funktionieren kann, denn wenn ALLES
    kaputtgemacht ist, gibt es auch nichts wieder
    aufzubauen. Und vor allem, die Ăśbriggebliebenen
    werden mit denen ABRECHNEN, die alles
    vorsätzlich kaputtgemacht haben.
    Zur Verdeutlichung: man kann 1 Haus abreissen
    und es ist kein Problem, an der Stelle, wo vorher
    das Haus stand und jetzt ein Schutthaufen ist,
    ein neues Haus aufzubauen, weil man ja
    VON AUSSEN die Baumaschinen, das Material
    und die Bauarbeiter bringen kann.
    WENN ABER ĂśBERALL nur noch Chaos ist,
    ĂśBERALL nur noch ein Schutthaufen, ALLES
    zerstört ist, auch die Maschinen, das Material
    und die Arbeiter – das sieht man ja jetzt schon
    wie sich diese verschissene Ethnie allein mit
    Corona verrechnet hat!; sie meinte, sie könne
    die ganze Welt schikanieren und die Leute
    tot- und krankspritzen, aber ihre Geschäfte
    sollten ungehindert weitergehen; wie krank
    und BLĂ–D mĂĽssen diese „Illuminaten“ sein?
    (der eine grinst immer ganz blöd, fast wie
    ein Schwachsinniger, wenn er erklärt, dass
    er „7 Milliarden auf der Welt spritzen“ will) – ,
    wenn also alles zerstört ist, dann kann man
    nicht mehr „von aussen“ was reinbringen.
    Und wenn die Leute doch noch einen Balken
    finden und ein Seil, werden die Leute mit
    hoher Wahrscheinlichkeit einen Galgen
    bauen, an dem die letzte „Illuminaten“- und
    Ethnien-Sau aufgehängt wird, die für diesen
    ABSICHTLICH GEMACHTEN UNTERGANG
    VERANTWORTLICH WAR!

     

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.