đŸ”„đŸ”„đŸ”„WHO kooperiert mit der DEUTSCHEN TELEKOM, um globales Impfpass-System voranzutreiben ☠☠

😞😈

Der Affront gegen die bĂŒrgerlichen Freiheiten geht weiter.

Die Weltgesundheitsorganisation der Vereinten Nationen (WHO) bereitet derzeit ein weltweites Pandemieabkommen vor und arbeitet mit der Deutschen Telekom, einem der grĂ¶ĂŸten Telekommunikationsunternehmen der Welt, zusammen, um „jede Person auf der Welt mit einem digitalen QR-Code zu verknĂŒpfen“, der die Einrichtung eines globalen Impfpasssystems ermöglichen soll.

Es gibt jedoch BefĂŒrchtungen, dass das entstehende System – von dem der globale Impfpass nur ein Teil ist – eine Gefahr fĂŒr die SouverĂ€nitĂ€t der UN-Mitgliedstaaten darstellt.

Der Plan fĂŒr den Vertrag wurde von der WHO-Gesundheitsversammlung im vergangenen Dezember angenommen, die Berichten zufolge erst zum zweiten Mal seit ihrer GrĂŒndung im Jahr 1948 tagte, was zeigt, welche Bedeutung die WHO dem Vertrag beimisst. Nicht umsonst – wenn alles nach Plan lĂ€uft und der Vertrag bis 2024 angenommen wird, wird die Regierungsgewalt wĂ€hrend einer Pandemie effektiv von souverĂ€nen LĂ€ndern auf diese UN-Einrichtung ĂŒbertragen, berichtet das Brownstone Institute.

„Dieses System wird universell, verpflichtend und lĂ€nderĂŒbergreifend sein und von nicht gewĂ€hlten BĂŒrokraten in einer gekaperten Nichtregierungsorganisation (NRO) betrieben werden, die bereits die Covid-PandemiebekĂ€mpfung verpfuscht haben„, warnt das Institut.

Im Januar ĂŒbermittelten die USA der WHO ÄnderungsantrĂ€ge, die Änderungen an den Internationalen Gesundheitsvorschriften vorsehen, die fĂŒr alle UN-Mitgliedsstaaten verbindlich sind und fĂŒr deren Annahme eine einfache Mehrheit der 194 Mitglieder erforderlich ist.

Die Änderungen sehen u. a. vor, dass die WHO bei einem gemeldeten Ausbruch ohne RĂŒcksprache mit den Staaten handeln kann. „Der betreffende Staat muss nicht mehr mit der Feststellung der WHO-Generaldirektorin einverstanden sein, dass es sich bei einem Ereignis um einen gesundheitlichen Notfall von internationaler Tragweite handelt“, schreibt das Institut.
(..)

Folge Rabbit Research 🐇🔍
👉auf telegram: t.me/rabbitresearch

https://deutschelobbyinfo.com/sdg-wheel-das-symbol-der-globalen-macher/

.

 

2 Gedanken zu “đŸ”„đŸ”„đŸ”„WHO kooperiert mit der DEUTSCHEN TELEKOM, um globales Impfpass-System voranzutreiben ☠☠

  1. Wenn das Volk nicht mitmacht, können „die“ gar nichts machen!
    BEWEIS: 1789, französische Revolution, 1989 rumÀnische Revolution!
    Der Vorteil dieser Verbrecher-Illuminaten mit den Verbrecher-Politikern
    im Gefolge ist, die sind organisiert, das Volk ist es nicht, und die
    verfĂŒgen ĂŒber Institutionen und Behörden, das Volk nicht.
    Trotzdem ist das Volk der StÀrkere und am lÀngeren Hebel!
    Zwar nicht unter 0815-Alltagsbedingungen, wenn die „Schafe“
    brav mitspielen, aber alles Àndert sich und zwar ziemlich schnell
    und auch endgĂŒltig fĂŒr die Polit-Verbrecher, wenn das Volk die
    Schnauze voll hat! Da sind wir vielleicht gar nicht mehr so weit weg,
    weil die Verbrecher-„Illuminaten“ mit ihrem Polit-Dreck im Gefolge
    kennen ja kein Mass mehr! Jetzt droht man uns mit neuem
    Lockdown-Terror im Herbst! Fast jeden Tag(!) wird eine neue Sau
    durchs Dorf getrieben! Und dann wieder die „Sanktionen“ und die
    Schikanen und die 4-fach erhöhten Preise! Das geht nicht mehr lange
    gut, weil wenn sich die Àrmeren Schichten ihre Existenz nicht mehr
    leisten können, krachtŽs auf jeden Fall! Das war schon immer der
    Anlass fĂŒr Revolutionen! Und der Dreck obenÂŽ ist so drauf:
    "Ja wenn sich die Leute kein Brot mehr leisten können, wieso essen
    sie dann keinen Kuchen?"
    Eins ist sicher: die Polit-Deppen heute sind noch grössere Idioten!
    Da werden die Stromkraftwerke abgeschaltet, auch Gas und Erdöl
    darf nicht mehr sein, Politkot sagt uns auch mal schnell im
    Fernsehen, dass wir "jahrelang frieren" sollen und solchen Quark.
    Meine Prognose ist, die Revolution kommt wegen eines lÀngeren
    Blackouts! Jetzt wurde ja von einem Oberschlaumeier sogar die
    Verstromung des Gases verboten. Das ist eine 100-Pozent-Garantie
    fĂŒr Blackout.
    Ich kenn mich damit aus, ich bin Industrie-Elektroniker
    und war auch der Erste, der in 2005/6 im Internet ĂŒber den Blackout
    schrieb und zwar umfassend ĂŒber alle Folgen, einschliesslich
    BĂŒrgerkrieg.
    Die
    obenÂŽ kapieren das aber nicht. Die sind dann nicht nur weg von
    ihrem Posten, sondern gelyncht.
    Irlmaier sagt das gleiche:
    „Wenn die ganze Lumperei aufkommt, dann steht das Volk auf mit
    den Soldaten. Dann wird ein jeder, der ein Amt hat, an der nÀchsten
    Strassenlaterne aufgehĂ€ngt oder gleich ans Fensterkreuz genagelt.“

     

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.