Website-Icon DLinfo – aktuell, Geschichte und Zusammenhänge

Auswärtiges Amt: Eine Milliarde deutsche Hilfsgelder (Steuergeld) an Syrien…dazu über 60 Milliarden für Sozial-Eindringlinge…und in allen Bereichen Kürzungen und drastische Mehrbelastungen für Deutsche…alles Klar?

GRÜNE POLITIK…wie Fischer ausplauderte: „Hauptsache das Geld bekommen nicht die Deutschen.“

Habeck: „Ich hasse alles deutsche und die Deutschen besonders!“

Das muss man sich ganz langsam auf der Zunge zergehen lassen:

Deutschen Steuerzahlern wird erzählt, man solle den Gürtel enger schnallen, kalt duschen, Heizung abdrehen, nicht mehr Autofahren, gleichzeitig kann jeder bei näherer Betrachtung sehen, wie auch hier sich eine Energie- und Lebensmittelkatastrophe anbahnt…

Und der deutsche Staat verbrennt 1.000.000.000 € Steuergeld in Syrien?

Einen größeren Brocken könnte man dem Steuerzahler kaum ins Gesicht spucken..

https://www.arte.tv/de/afp/neuigkeiten/hilfszusagen-bei-syrien-konferenz-bleiben-hinter-erwartungen-zurueck

Die mobile Version verlassen