Nikolai: wir sind etwas Großem auf der Spur!

Lasst uns GEMEINSAM diesen Sumpf trocken legen!
Weiteres Material wird folgen!

Kleine Anerkennung?
DE83 2009 0500 8750 0820 07
Vielen Dank!

Nikolai Nerling

 

3 Gedanken zu “Nikolai: wir sind etwas Großem auf der Spur!

  1. Also ganz klar: “ Diese Soros NWO Sklaven haben absolut keine Chanche mehr. Lügen und Hetze
    sind kein Thema mehr. Vorgefaßte Hetze und Phrasendecherei, die einem von der Navivität und
    perversen Verkommenheit immense Schmerzen im ganzen Sein bereiten.

    Die Schablonendrescher der NWO, ausserdem wird Scholz fallen auf welche Art auch immer.
    Was mac ht denn der stupide Hetze und Antidemokrat Habeck. Infiziert, Quaratäne, soll ein gutes
    Zeichen seinDa zischen diese Lumpen ein Störrbild rein. Es ist aus ihr Genossen eines
    zionistischen Marxismus.Die Menschen erwachen in Scharen und die internationalen Militrätribunale
    sind aktiv wie nioemals zuvor.! Macht euch nicht die Buchsen voll.

    Die Menschheit marschiert zielstrebig auf eine nie dagewesene Freiheit zu, dazu noch ein Übermass
    an Gesundheit. Auch Big Pharma in einer nie dagewesenen Arroganz wird sterben, denn diesen
    Pharmadreck, zur Hinfälligkeit der Bevölkerung dieser Erde ist ein Hohn für jegliches menschliches SEIN, dürfen wir nicht mehr tolerieren. Wir sind wach und werden auch ohne Genehmigung einer
    menschenverachtenden zionist Agenda existieren in einer Form, die die Menschheit seit Jahrtausenden nicht mehr leben durfte.

    Denn wir Alle sind vereint in Wahrheit und Licht und folgen dem einzigartigen, vollkommenen Weg
    eines allumfassenden Schöpfers und Armeen von Lichtwesenheiten , die Heerscharen des Lichts
    unterstützen die gesamte Memschheit permanent zu einem endgültigen Sieg des Lichts.
    Was diese verkommenen Hinterwäldler, die sich auch noch demokrat. Poltiker nennen, implizieren
    den Abschaum von Archonten, die ein gigantisches Spiel zur Unterdrückung und Versklavung
    der Menschheit vor Jahrtausenden begonnen haben. Von einem babyl. Papiergeldsystem und nicht mehr nachvollziehbaren perversen Ritualen an Kindern und Frauen wollen wir erst garnicht anfangen.

    Hier ein kleiner Vorausblick in die Zukunft der Menschheit aus Jes. 65:
    »Ich will einen neuen Himmel und eine neue Erde schaffen. An den alten Himmel und die alte Erde wird niemand mehr d e n k e n , sie werden v e r g e s s e n sein.

    *18 Freut euch und jubelt über das, was ich tue: Jerusalem wird von fröhlichem Gesang erfüllt sein, und die Menschen sind voller Freude. *19 Auch ich werde jubeln über Jerusalem und über mein Volk glücklich sein. [Jerusalem nicht mehr in den Klauen der Rothschilds, kein Bluebeam Antichrist]

    Weinen und Klagen werden verstummen. *20Dann wird kein Säugling mehr nur wenige Tage leben, und alte Menschen sterben erst nach einem erfüllten Leben. Wer mit hundert Jahren stirbt, wird als junger Mensch betrauert, und wer die hundert Jahre nicht erreicht, gilt als von Gott verflucht.

    *21-22Dann wird man sich Häuser bauen und sie auch s e l b s t bewohnen, kein F r e m d e r lässt sich darin nieder. Man wird Weinberge anpflanzen und ihren Ertrag selbst genießen. Kein Fremder isst von ihren Früchten. Denn in meinem geliebten Volk werden die Menschen so alt wie Bäume und genießen die Frucht ihrer Mühe. *23 Keine Arbeit ist dann mehr vergeblich. Die Kinder, die sie zur Welt bringen, werden nicht mehr früh sterben. Denn sie sind das Volk, das ich, der Herr, segne. Zusammen mit ihren Kindern und Enkeln werden sie im Land leben.

    Also liebe Mitstreiter, wir stehen für die Zukunft dieser Erde eines großartigen Schöpfer und vor allem für eine erlebbare Zukunft unserer Kinder und Jugend. Shalom all Ihr Lieben !
    Namaste`

    Vaya con D I O S

    PS: Obama/Biden haben die Abstiegsleiter erklommen !!!!!!

     

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.