Nahrungs-Versorgung: Flugzeuge stürzen im Sturzflug in das Herz von Lebensmittelverarbeitungsbetrieben

Warum eine Verschwörung im Zusammenhang mit den jüngsten Bränden in der Lebensmittelindustrie so schnell aufflog

Es ist interessant zu sehen, wie die Medien die Brände in der Lebensmittelindustrie als „Verschwörungstheorie“ bezeichnen (obwohl sie zugeben, dass die Brände real sind): (und lustig, meine Karte dort zu sehen!):

Eine Salatverpackungsfabrik in Salinas, Kalifornien, wird durch einen Großbrand zerstört, während fast zur gleichen Zeit eine Zwiebelverarbeitungsfabrik in Texas in Flammen aufgeht.

Flugzeuge stürzen im Sturzflug in das Herz von Lebensmittelverarbeitungsbetrieben in Georgia und Idaho. Ein Lagerhaus mit 50.000 Pfund Lebensmitteln brennt, ebenso wie eine Futtermittelmühle, eine Getreideverarbeitungsanlage und eine Fleischverpackungsanlage.

Sie alle gehen in Flammen auf und nehmen Amerikas kostbare Lebensmittel mit sich.

Ist das reiner Zufall? Passieren einfach nur ein paar schlimme Dinge zur gleichen Zeit? Oder handelt es sich um eine finstere Verschwörung, um die Vereinigten Staaten auszuhungern und die Herde der nutzlosen Esser auszumerzen?

Menschen, die davon ausgehen, dass nichts zufällig geschieht, glauben an Letzteres. Und sie verbreiten eine neue Verschwörungstheorie, wonach lebensmittelverarbeitende Betriebe im ganzen Land niedergebrannt oder zerstört werden, um die Kontrolle über die amerikanische Lebensmittelversorgung zu übernehmen. Um den 20. April herum begannen Verschwörungsblogs und Social-Media-Konten damit, Listen von Fleischverpackungsbetrieben, lebensmittelverarbeitenden Betrieben, Getreidemühlen und anderen Gebäuden, die mit der Verpackung von Lebensmitteln zu tun haben, zu verbreiten, die alle „auf mysteriöse Weise“ abgebrannt oder zerstört worden waren.