Lebensmittelknappheit!…der Wahnsinn der Mensch- und Tierhasser: Getreide wird als „extremer Emittent“ von Treibhausgasen bezeichnet

Aber es sind nicht nur Tiere – auch Getreide wird als „extremer Emittent“ von Treibhausgasen bezeichnet. Die FAO fordert Kanada auf, weniger Getreide anzubauen! Das ist lächerlich:

Kanada: Bundesbehörden nehmen Getreide als Hauptverursacher ins Visier

Laut Ag Canada ist die Senkung solcher Emissionen von entscheidender Bedeutung, da die Bundesregierung die mit Düngemitteln verbundenen Emissionen bis 2030 um 30 Prozent reduzieren will.

„Kanadas Emissionsintensität für Getreide im Jahr 2017 ist höher als die der Vereinigten Staaten, der Europäischen Union und (anderer Regionen).“ Das Diskussionspapier enthält eine Tabelle mit Daten der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO), um hervorzuheben, dass der kanadische Getreideanbau die höchste Menge an Lachgasemissionen in der entwickelten Welt erzeugt.